Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.
Johannes 3,16

Unsere Projekte

Wir bringen die Location von
ICF Karlsruhe auf das nächste Level

weitere Informationen

Ein neues Foyer für
ICF Kraichgau

weitere Informationen

Eigene Nebenräume am Kino
für ICF Rhein-Neckar

weitere Informationen

Ein neues Zuhause für
ICF Ludwigsburg

weitere Informationen

Ein neuer Standort in
der Südpfalz

weitere Informationen

In Karlsruhe haben wir die einmalige Chance, unsere Eventhall zu erweitern. Wir haben uns intensiv Gedanken gemacht, welche Möglichkeiten uns diese Erweiterung bietet und wie unsere Halle noch besser dem Auftrag unserer Kirche dienen kann.

Es werden also nicht nur mehr Menschen in unseren Gottesdiensten und Events Platz haben, sondern wir werden in diesem Zug auch z.B. die räumlichen Angebote für Eltern mit Kleinkindern (0-3 Jahre) wesentlich erweitern und verbessern.

Durch das neue Bühnenkonzept schaffen wir auch im Veranstaltungsbereich neue Möglichkeiten, Kirche zu erleben. Mit dem neuen, größeren Backstage-Bereich wollen wir die Menschen wertschätzen, die sich Sonntag für Sonntag in den Dienst dieser Kirche einbringen.

Der Welcome Bereich mitten in der Halle bildet ein weiteres Highlight, mit dem wir Menschen helfen wollen, besser ihren Platz in der Gemeinde zu finden.

Außerdem wollen wir mit einer neuen Kapelle das Große wieder klein machen. Sie ermöglicht nach dem Gottesdienst einen geschützten Raum für Abendmahl und Face to Face.

Erweiterung und Ausbau

  • Erweiterung um 650 m2
  • Neue Gestaltung der Ellipse mit Erweiterung Bistro, Mediastore und Eltern-Kind-Lounge
  • Neue Mini-Kids Räume
  • Erweiterung Eventhall für über 800 Plätze in „Sitzzonen“
  • Neue Bühne mit LED-Leinwand
  • Backstage Bereich mit Kapelle (Gebetsraum & Abendmahl)
  • Einweihung: Oktober 2019

Kosten

  • Investition: 650.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 5.300 €

Dieses Jahr feiert unser Standort ICF Kraichgau seinen 5.ten Geburtstag, Yeah! Und wenn wir auf das zurückschauen, was Gott uns im Kraichgau geschenkt hat, dann sind wir einfach nur überwältigt, denn so groß hätte niemand von uns vor fünf Jahren gewagt zu träumen.

Gleichzeitig sind wir davon überzeugt, dass Gott noch Großes vor hat und dass das Beste noch vor uns liegt. Wir träumen davon, dass wir möglichst vielen Menschen, die als Gäste neu zu uns ins ICF Kraichgau kommen, helfen können, bei Gott und in der Kirche anzukommen, ein Coming-Home-Erlebnis zu haben.

Gleichzeitig merken wir, dass wir einiges verändern müssen, damit sich auch unsere eigenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen in unserer Location wie zu Hause fühlen. Aus diesem Grund werden wir mit dem Fokus auf neue Besucher und junge Menschen unser Foyer dieses Jahr umgestalten, um einen Ort zu schaffen und eine Atmosphäre zu kreieren, die Gemeinschaft, Wohlfühlen und Identität als oberstes Ziel hat.

Neben dem Foyer werden wir noch einmal in die Technik der Eventhall investieren, um das Gottesdiensterlebnis zu verbessern und live Predigten in Zukunft in das Foyer und in die Eltern Kind Lounge übertragen zu können.

Danke für alles, was ihr mit uns gemeinsam dieses Jahr in Gottes Traum von Kirche investiert!

Henning & Evelyn Krockow

Foyer

  • Infotainment
  • Welcome Lounge für persönliche Gespräche
  • Café mit Spielecke
  • Bistro für regelmäßiges Mittagessen / Frühstück
  • Mediastore
  • Einweihung: Sommer 2019

Kosten

  • Investition: 40.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 2.000 €

Jeden Sonntag trifft sich das ICF Rhein-Neckar im Luxor Kino. Es begeistert uns, wie viele Menschen in den letzten Jahren dazugekommen sind. Hier werden wir uns auch in 2019 weiterentwickeln. Darum werden wir auch die Beschallungstechnik in diesem Jahr auf den größeren Raum upgraden.

Doch das ICF Rhein-Neckar ist nicht nur im Kino. Wir haben mittlerweile viele Groups (Kleingruppen) im ganzen Rhein-Neckar-Kreis. Dort erleben wir Gemeinschaft, sind für einander da und entdecken mehr von Gott.

In den letzten Monaten wird uns immer klarer, dass wir einen nächsten Schritt gehen möchten. Wir wollen einen Ort schaffen, an dem wir all die Dinge tun können, die weder im Sonntagsgottesdienst möglich sind, noch im Wohnzimmer gut umsetzbar sind.

Wir träumen von einem Ort, an dem sich unsere Teams auch unter der Woche treffen können: Bandproben, Konfi-Treffen, Officemeetings und Angebote unserer Church Life Teams, wie Healingrooms oder Word4You, um nur einige Beispiele zu nennen.

Darum planen wir jetzt direkt neben dem Kino solche Räume in Modulbauweise aus Containern zu erstellen. Diese Räume stehen für unseren nächsten Schritt. Wir wollen nicht stehen bleiben, sondern alles dafür tun, dass viele Menschen Kirche neu erleben.

Wir glauben und beten, dass dieser Traum in 2019 Wirklichkeit wird.

Daniel & Lisa Heer

Container Module

  • Direkt am Kino
  • Flexibel erweiterbar
  • Kaffee-Lounge
  • Multimedia- & Sound-Ausstattung
  • WCs
  • Einweihung geplant: Sommer 2019

Kosten

  • Investition: 70.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 500 €

Vor 1,5 Jahren begann unsere Reise im ICF Ludwigsburg. Seitdem treffen wir uns jeden Sonntag im Scala Ludwigsburg. Es ist so gut zu sehen, was Gott in dieser Zeit alles getan hat. Neue Bereiche sind entstanden, Menschen sind dazu gekommen und haben ihre geistige Heimat im ICF gefunden. Am meisten begeistern uns aber Geschichten, bei denen Menschen Jesus begegnet sind und ihm heute leidenschaftlich nachfolgen.

Im letzten Jahr haben wir gemerkt wie wichtig ein Coming Home für uns ist. Ein Zuhause, in dem wir uns auch unter der Woche treffen können, um Zeit miteinander zu verbringen und in dem wir Gottesdienste feiern.

Unsere Vision ist es, eigene Räume zu haben und diese so genial einzurichten, dass sie für alle Altersgruppen anziehend werden und sie hier bei uns Kirche neu erleben können. Wir träumen von Räumen für unsere Kids Church und Young Adults, Platz für unsere Church Life Angebote und eigene Officeräume. Unsere neue Eventhall soll Platz bieten für unsere Gottesdienste, aber auch für kulturelle Angebote und andere Feiern.

Wir glauben, dass Beziehungen der beste Weg sind, um Liebe und Wahrheit zu vermitteln. Deswegen schaffen wir ein Zuhause, in dem liebevolle, gesunde und auf Gott ausgerichtete Beziehungen wachsen können.

Die Räume stehen zum anderen aber auch stellvertretend für das Wachstum, das wir uns im Leben unserer Besucher und Freunde wünschen, die sonst nicht in die Kirche gehen. Wir schaffen diese neuen Räume, sodass wir persönlich und auch miteinander Jesus erleben können.

Jürgen & Bärbel Bauer

An der Bärenwiese

  • Mitten in der Stadt
  • Platz für ca. 140 – 160 Personen
  • 110 m2 für Kids
  • Bistro & Lounge
  • Kleinkunstbühne
  • Nahegelegene Parkplätze
  • Einzug: Mai 2019

Kosten

  • Investition: 120.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 3.200 €

Schon viele Jahre bewegt Gott unser Herz im Blick auf die Südpfalz. Es gibt dort so viele wunderbare Menschen, aber eben noch keine ICF Kirche. Viele dieser Menschen haben die Beziehung zu den traditionellen Kirchen verloren oder nie gefunden. Wir glauben, dass die lokale Kirche die Hoffnung der Welt ist. Deshalb wünschen wir uns, die Südpfalz durch eine moderne und lebensnahe Kirche zu bereichern.

Im Moment sind wir dabei, die Menschen in der Pfalz zu sammeln, die dieses Anliegen mit uns teilen. Sie treffen sich in Startup-Groups (Kleingruppen), die zum Ziel haben, Menschen miteinander in Verbindung zu bringen, die sich für einen ICF Südpfalz Standort engagieren möchten. Im Frühjahr werden wir einen Alpha-Kurs anbieten.

Wir suchen außerdem ein Pastoren Ehepaar für diesen Standort von ICF Karlsruhe in Landau, das mit uns dieses Herzensprojekt weiter voranbringt.

Als Kirche ist es unsere Leidenschaft, dass Menschen Jesus Christus ähnlicher werden, furchtlos leben und ihr Umfeld positiv verändern.
(Mission Statement ICF Movement)
Newsletter

Registriere dich für den ICF Startup Südpfalz Newsletter. So bist du immer auf dem Laufenden über aktuelle Angebote und Events.

Jetzt Anmelden

Startup-Groups

Die Startup-Group trifft sich um gemeinsam den Traum von ICF in der Südpfalz weiterzuentwickeln. Schau rein und werde ein Teil der Familie!

Jetzt Anmelden

Kosten
  • Investition: 15.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 4.400 €

Unsere Projekte

In Karlsruhe haben wir die einmalige Chance, unsere Eventhall zu erweitern. Wir haben uns intensiv Gedanken gemacht, welche Möglichkeiten uns diese Erweiterung bietet und wie unsere Halle noch besser dem Auftrag unserer Kirche dienen kann.

Es werden also nicht nur mehr Menschen in unseren Gottesdiensten und Events Platz haben, sondern wir werden in diesem Zug auch z.B. die räumlichen Angebote für Eltern mit Kleinkindern (0-3 Jahre) wesentlich erweitern und verbessern.

Durch das neue Bühnenkonzept schaffen wir auch im Veranstaltungsbereich neue Möglichkeiten, Kirche zu erleben. Mit dem neuen, größeren Backstage-Bereich wollen wir die Menschen wertschätzen, die sich Sonntag für Sonntag in den Dienst dieser Kirche einbringen.

Der Welcome Bereich mitten in der Halle bildet ein weiteres Highlight, mit dem wir Menschen helfen wollen, besser ihren Platz in der Gemeinde zu finden.

Außerdem wollen wir mit einer neuen Kapelle das Große wieder klein machen. Sie ermöglicht nach dem Gottesdienst einen geschützten Raum für Abendmahl und Face to Face.

Erweiterung und Ausbau

  • Erweiterung um 650 m2
  • Neue Gestaltung der Ellipse mit Erweiterung Bistro, Mediastore und Eltern-Kind-Lounge
  • Neue Mini-Kids Räume
  • Erweiterung Eventhall für über 800 Plätze in „Sitzzonen“
  • Neue Bühne mit LED-Leinwand
  • Backstage Bereich mit Kapelle (Gebetsraum & Abendmahl)
  • Einweihung: Oktober 2019

Kosten

  • Investition: 650.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 5.300 €

Dieses Jahr feiert unser Standort ICF Kraichgau seinen 5.ten Geburtstag, Yeah! Und wenn wir auf das zurückschauen, was Gott uns im Kraichgau geschenkt hat, dann sind wir einfach nur überwältigt, denn so groß hätte niemand von uns vor fünf Jahren gewagt zu träumen.

Gleichzeitig sind wir davon überzeugt, dass Gott noch Großes vor hat und dass das Beste noch vor uns liegt. Wir träumen davon, dass wir möglichst vielen Menschen, die als Gäste neu zu uns ins ICF Kraichgau kommen, helfen können, bei Gott und in der Kirche anzukommen, ein Coming-Home-Erlebnis zu haben.

Gleichzeitig merken wir, dass wir einiges verändern müssen, damit sich auch unsere eigenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen in unserer Location wie zu Hause fühlen. Aus diesem Grund werden wir mit dem Fokus auf neue Besucher und junge Menschen unser Foyer dieses Jahr umgestalten, um einen Ort zu schaffen und eine Atmosphäre zu kreieren, die Gemeinschaft, Wohlfühlen und Identität als oberstes Ziel hat.

Neben dem Foyer werden wir noch einmal in die Technik der Eventhall investieren, um das Gottesdiensterlebnis zu verbessern und live Predigten in Zukunft in das Foyer und in die Eltern Kind Lounge übertragen zu können.

Danke für alles, was ihr mit uns gemeinsam dieses Jahr in Gottes Traum von Kirche investiert!

Henning & Evelyn Krockow

Foyer

  • Infotainment
  • Welcome Lounge für persönliche Gespräche
  • Café mit Spielecke
  • Bistro für regelmäßiges Mittagessen / Frühstück
  • Mediastore
  • Einweihung: Sommer 2019

Kosten

  • Investition: 40.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 2.000 €

Jeden Sonntag trifft sich das ICF Rhein-Neckar im Luxor Kino. Es begeistert uns, wie viele Menschen in den letzten Jahren dazugekommen sind. Hier werden wir uns auch in 2019 weiterentwickeln. Darum werden wir auch die Beschallungstechnik in diesem Jahr auf den größeren Raum upgraden.

Doch das ICF Rhein-Neckar ist nicht nur im Kino. Wir haben mittlerweile viele Groups (Kleingruppen) im ganzen Rhein-Neckar-Kreis. Dort erleben wir Gemeinschaft, sind für einander da und entdecken mehr von Gott.

In den letzten Monaten wird uns immer klarer, dass wir einen nächsten Schritt gehen möchten. Wir wollen einen Ort schaffen, an dem wir all die Dinge tun können, die weder im Sonntagsgottesdienst möglich sind, noch im Wohnzimmer gut umsetzbar sind.

Wir träumen von einem Ort, an dem sich unsere Teams auch unter der Woche treffen können: Bandproben, Konfi-Treffen, Officemeetings und Angebote unserer Church Life Teams, wie Healingrooms oder Word4You, um nur einige Beispiele zu nennen.

Darum planen wir jetzt direkt neben dem Kino solche Räume in Modulbauweise aus Containern zu erstellen. Diese Räume stehen für unseren nächsten Schritt. Wir wollen nicht stehen bleiben, sondern alles dafür tun, dass viele Menschen Kirche neu erleben.

Wir glauben und beten, dass dieser Traum in 2019 Wirklichkeit wird.

Daniel & Lisa Heer

Container Module

  • Direkt am Kino
  • Flexibel erweiterbar
  • Kaffee-Lounge
  • Multimedia- & Sound-Ausstattung
  • WCs
  • Einweihung geplant: Sommer 2019

Kosten

  • Investition: 70.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 500 €

Vor 1,5 Jahren begann unsere Reise im ICF Ludwigsburg. Seitdem treffen wir uns jeden Sonntag im Scala Ludwigsburg. Es ist so gut zu sehen, was Gott in dieser Zeit alles getan hat. Neue Bereiche sind entstanden, Menschen sind dazu gekommen und haben ihre geistige Heimat im ICF gefunden. Am meisten begeistern uns aber Geschichten, bei denen Menschen Jesus begegnet sind und ihm heute leidenschaftlich nachfolgen.

Im letzten Jahr haben wir gemerkt wie wichtig ein Coming Home für uns ist. Ein Zuhause, in dem wir uns auch unter der Woche treffen können, um Zeit miteinander zu verbringen und in dem wir Gottesdienste feiern.

Unsere Vision ist es, eigene Räume zu haben und diese so genial einzurichten, dass sie für alle Altersgruppen anziehend werden und sie hier bei uns Kirche neu erleben können. Wir träumen von Räumen für unsere Kids Church und Young Adults, Platz für unsere Church Life Angebote und eigene Officeräume. Unsere neue Eventhall soll Platz bieten für unsere Gottesdienste, aber auch für kulturelle Angebote und andere Feiern.

Wir glauben, dass Beziehungen der beste Weg sind, um Liebe und Wahrheit zu vermitteln. Deswegen schaffen wir ein Zuhause, in dem liebevolle, gesunde und auf Gott ausgerichtete Beziehungen wachsen können.

Die Räume stehen zum anderen aber auch stellvertretend für das Wachstum, das wir uns im Leben unserer Besucher und Freunde wünschen, die sonst nicht in die Kirche gehen. Wir schaffen diese neuen Räume, sodass wir persönlich und auch miteinander Jesus erleben können.

Jürgen & Bärbel Bauer

An der Bärenwiese

  • Mitten in der Stadt
  • Platz für ca. 140 – 160 Personen
  • 110 m2 für Kids
  • Bistro & Lounge
  • Kleinkunstbühne
  • Nahegelegene Parkplätze
  • Einzug: Mai 2019

Kosten

  • Investition: 120.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 3.200 €

Schon viele Jahre bewegt Gott unser Herz im Blick auf die Südpfalz. Es gibt dort so viele wunderbare Menschen, aber eben noch keine ICF Kirche. Viele dieser Menschen haben die Beziehung zu den traditionellen Kirchen verloren oder nie gefunden. Wir glauben, dass die lokale Kirche die Hoffnung der Welt ist. Deshalb wünschen wir uns, die Südpfalz durch eine moderne und lebensnahe Kirche zu bereichern.

Im Moment sind wir dabei, die Menschen in der Pfalz zu sammeln, die dieses Anliegen mit uns teilen. Sie treffen sich in Startup-Groups (Kleingruppen), die zum Ziel haben, Menschen miteinander in Verbindung zu bringen, die sich für einen ICF Südpfalz Standort engagieren möchten. Im Frühjahr werden wir einen Alpha-Kurs anbieten.

Wir suchen außerdem ein Pastoren Ehepaar für diesen Standort von ICF Karlsruhe in Landau, das mit uns dieses Herzensprojekt weiter voranbringt.

Als Kirche ist es unsere Leidenschaft, dass Menschen Jesus Christus ähnlicher werden, furchtlos leben und ihr Umfeld positiv verändern.
(Mission Statement ICF Movement)
Newsletter

Registriere dich für den ICF Startup Südpfalz Newsletter. So bist du immer auf dem Laufenden über aktuelle Angebote und Events.

Jetzt Anmelden

Startup-Groups

Die Startup-Group trifft sich um gemeinsam den Traum von ICF in der Südpfalz weiterzuentwickeln. Schau rein und werde ein Teil der Familie!

Jetzt Anmelden

Kosten
  • Investition: 15.000 €
  • Erhöhung der monatlichen Fixkosten: 4.400 €

Kampagnenziel

Wir wollen alle Projekte unserer Kirche gemeinsam stemmen, als ONE CHURCH mit mehreren Locations. Dabei geht es zum einen um eine einmalige Gesamtinvestition von 895.000 € sowie um die Erhöhung der monatlichen Kosten um 11.600 € pro Monat.

Einzelspenden

895000

Kampagnenziel

77.37%

Erreicht

692483

Erreicht (schon überwiesen)

703183

Erreicht + Versprochen

378

Unterstützer

Dauerspenden

11600

Kampagnenziel

62.69%

Erreicht

7272

Erreicht (schon überwiesen)

7322

Erreicht + Versprochen

71

Unterstützer

MItmachen

Überlege dir, in welcher Form du dich finanziell beteiligen kannst. Sei es einmalig oder durch regelmäßige Spenden. Du kannst deine Spende direkt überweisen oder ein Spendenversprechen abgeben.

weitere Informationen

Pack mit an! Wir brauchen in allen Bereichen auf den Baustellen viele Helferinnen und Helfer. Fülle einfach unser Online-Formular aus und melde dich für bestimmte Aufgaben zum Mithelfen an.

weitere Informationen

Bete mit uns für unsere konkreten Anliegen zu den Bauprojekten.

weitere Informationen

Paypal

Hier kannst du mit deiner Kreditkarte spenden. Die Spende wird über die sichere Seite unseres Zahlungspartners Paypal abgewickelt.

Bankverbindung

Sparkasse Karlsruhe
IBAN: DE81 6605 0101 0109 2221 66
BIC: KARSDE66XXX
Stichwort*: ONE Church + Name + Adresse

*Wenn du gerne für einen bestimmten Standort spenden möchtest, gib diesen einfach als weiteres Stichwort (z.B. „ICF Südpfalz“) an. Wir ordnen das Geld dann dem jeweiligen Projekt zu.

Spendenversprechen

Möchtest du ein Spendenversprechen abgeben, bitten wir dich, unser Formular auszufüllen.

ZUM FORMULAR
NIMM PLATZ – Neue Stühle für die ICF Karlsruhe Eventhall

Unsere jetzige Bestuhlung ist echt in die Jahre gekommen. Für uns und unsere Freunde wollen wir eine neue, ansprechende Bestuhlung ermöglichen. Hilf mit, die neue ICF Karlsruhe Eventhall für 850 Plätze zu bestuhlen – Mit 100 € pro Stuhl bist du dabei.

Die Aktion ist Teil der ONE Church Campaign und du erhältst eine Spendenbescheinigung. (Dein Kauf eines Stuhles ist natürlich ein symbolischer.)

503

von 850 erreicht

59.18%

erreicht

Stuhlaktion digital V6

BETE MIT UNS FÜR...

Bete mit uns für unsere aktuellen konkreten Anliegen zu unseren Bauprojekten.

… Handwerkerfirmen, die möglichst auf eigene Kosten für uns arbeiten

… genügend Helfer/innen für die Baueinsätze an den Wochenenden und in den Ferienzeiten

… qualifizierte Fachkräfte, die uns beraten und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen

Gebetserhörung ICF Ludwigsburg

Wir erleben gerade sehr stark, wie Gott für uns sorgt und sich um unser ICF Ludwigsburg kümmert.
Wir haben Räume angemietet und bauen diese gerade um. Im Laufe der Bauarbeiten haben wir festgestellt, dass es nicht nur ein Umbau sondern eine Kernsanierung wird. Das hat uns in vielen Punkten herausgefordert. Eine Herausforderung war, dass in unserer Location wenige Handwerker sind und wir so nicht auf kompetente Personen zurückgreifen konnten. Unsere Befürchtung war, dass wir uns das ganze Know-How einkaufen müssen. Womit wir schon bei der nächsten Herausforderung wären. Das Budget. Mit dem uns zur Verfügung stehenden Budget schien es uns unmöglich den Umbau zu stemmen. Wir sahen keine Möglichkeit, mit dem was wir haben die Räume so zu gestalten, wie wir es uns vorgestellt haben.
Aber wir glauben an einen Gott, dem nichts unmöglich ist.
Seit Beginn unseres Umbaus hat Gott jetzt verschiedene Handwerker im ICF vorbei geschickt, die sich tatkräftig  einbringen und mitarbeiten. Jetzt ist es sogar so, dass wir von jedem Gewerk jemanden in der Church haben. Andere Leute bringen uns Bohrmaschinen und Werkzeug vorbei, für das wir mehrere tausend Euro hätten bezahlen müssen, wenn wir es gekauft hätten. Wir mussten bisher noch keinen einzigen Cent für Werkzeug ausgeben!!
Darüber hinaus erleben wir, wie durch den Umbau Menschen eine Heimat finden, sich committen und neue Beziehung innerhalb der Church entstehen.
Es gibt wenig, was einen so verbindet….

MItmachen

Paypal

Hier kannst du mit deiner Kreditkarte spenden. Die Spende wird über die sichere Seite unseres Zahlungspartners Paypal abgewickelt.

Bankverbindung

Sparkasse Karlsruhe
IBAN: DE81 6605 0101 0109 2221 66
BIC: KARSDE66XXX
Stichwort*: ONE Church + Name + Adresse

*Wenn du gerne für einen bestimmten Standort spenden möchtest, gib diesen einfach als weiteres Stichwort (z.B. „ICF Südpfalz“) an. Wir ordnen das Geld dann dem jeweiligen Projekt zu.

Spendenversprechen

Möchtest du ein Spendenversprechen abgeben, bitten wir dich, unser Formular auszufüllen.

ZUM FORMULAR
NIMM PLATZ – Neue Stühle für die ICF Karlsruhe Eventhall

Unsere jetzige Bestuhlung ist echt in die Jahre gekommen. Für uns und unsere Freunde wollen wir eine neue, ansprechende Bestuhlung ermöglichen. Hilf mit, die neue ICF Karlsruhe Eventhall für 850 Plätze zu bestuhlen – Mit 100 € pro Stuhl bist du dabei.

Die Aktion ist Teil der ONE Church Campaign und du erhältst eine Spendenbescheinigung. (Dein Kauf eines Stuhles ist natürlich ein symbolischer.)

503

von 850 erreicht

59.18%

erreicht

Stuhlaktion digital V6

BETE MIT UNS FÜR...

Bete mit uns für unsere aktuellen konkreten Anliegen zu unseren Bauprojekten.

… Handwerkerfirmen, die möglichst auf eigene Kosten für uns arbeiten

… genügend Helfer/innen für die Baueinsätze an den Wochenenden und in den Ferienzeiten

… qualifizierte Fachkräfte, die uns beraten und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen

Gebetserhörung ICF Ludwigsburg

Wir erleben gerade sehr stark, wie Gott für uns sorgt und sich um unser ICF Ludwigsburg kümmert.
Wir haben Räume angemietet und bauen diese gerade um. Im Laufe der Bauarbeiten haben wir festgestellt, dass es nicht nur ein Umbau sondern eine Kernsanierung wird. Das hat uns in vielen Punkten herausgefordert. Eine Herausforderung war, dass in unserer Location wenige Handwerker sind und wir so nicht auf kompetente Personen zurückgreifen konnten. Unsere Befürchtung war, dass wir uns das ganze Know-How einkaufen müssen. Womit wir schon bei der nächsten Herausforderung wären. Das Budget. Mit dem uns zur Verfügung stehenden Budget schien es uns unmöglich den Umbau zu stemmen. Wir sahen keine Möglichkeit, mit dem was wir haben die Räume so zu gestalten, wie wir es uns vorgestellt haben.
Aber wir glauben an einen Gott, dem nichts unmöglich ist.
Seit Beginn unseres Umbaus hat Gott jetzt verschiedene Handwerker im ICF vorbei geschickt, die sich tatkräftig  einbringen und mitarbeiten. Jetzt ist es sogar so, dass wir von jedem Gewerk jemanden in der Church haben. Andere Leute bringen uns Bohrmaschinen und Werkzeug vorbei, für das wir mehrere tausend Euro hätten bezahlen müssen, wenn wir es gekauft hätten. Wir mussten bisher noch keinen einzigen Cent für Werkzeug ausgeben!!
Darüber hinaus erleben wir, wie durch den Umbau Menschen eine Heimat finden, sich committen und neue Beziehung innerhalb der Church entstehen.
Es gibt wenig, was einen so verbindet….